Von Mensch zu Mensch
 

Philosophie und Arbeitsweise unseres Stadtmarketingvereins

Der Stadtmarketingverein versteht sich als Koordinator, Impuls- und Ideengeber sowie Motor im Gemeindeleben. Jeder Bürger, jeder Verein, jede Organisation und jedes Unternehmen ist von uns herzlich eingeladen, unter dem Dach des Stadtmarketingvereins Projekte zu initiieren oder auch eine Projektgruppe zu gründen und so zum Ziel eines noch lebenswerteren Schalksmühle beizutragen.  


Sofern die Projekte zum Vereinszweck passen, findet der Projektgeber im Stadtmarketingverein die volle Unterstützung. Das kann finanzielle, organisatorische oder personelle sein.

Ein ganz wichtiger, aber häufig vergessener, Punkt ist, dass alle Projekte des Vereins in enger Abstimmung mit der Politik und Verwaltung erfolgen. Es wäre schade und auch nicht im Sinne unseres Vereins, wenn Ehrenamtliche viel Zeit in die Planung toller Projekte investieren, aber diese aus welchen Gründen auch immer am Ende nicht angenommen oder umgesetzt werden können. Hier unterstützen wir Sie natürlich auch gerne und tragen die vorgetragenen Ideen in die entsprechenden Gremien.

An jedem ersten Mittwoch im Monat trifft sich der Verein in lockerer Runde in der Regel im Rathaus, 1. OG, Zimmer 20. Die genauen Termine finden Sie hier.

Wenn Sie dabei sein möchten, eine oder auch keine Projektidee haben, kommen Sie doch einfach dazu. Wir freuen uns auf Sie!


Von Ihrer Idee zum Projekt

Sie haben eine Idee? Stellen Sie diese doch einfach mal vor?

Der Stadtmarketingverein trifft sich wie oben schon beschrieben jeden ersten Mittwoch im Monat in lockerer Runde in der Regel im Rathaus, Zimmer 20. Eine genaue Übersicht finden Sie hier.

Hier bekommen Sie direkt Rückmeldung und ein Gefühl, ob die Idee ankommt. Vielleicht schließen sich – sofern sie selbst keine Mitstreiter haben oder es von Ihnen gewünscht ist – auch weitere Personen ihrem Projekt an?

Möchten Sie das nicht, können Sie auch mit dem Vorstand direkt Kontakt aufnehmen oder Ihre Projektidee per E-Mail an info@stadtmarketing-schalksmuehle.de senden.

Der Vorstand wird sich das Konzept durchlesen, darüber beraten und mit Ihnen in Kontakt treten und die weitere Vorgehensweise mit Ihnen besprechen.

Sofern Ihr Projekt dem Vereinszweck entspricht und Politik und Verwaltung keine Bedenken äußern, kann es losgehen.